EverQuest Next Landmark Alpha endet am Sonntag

Geschrieben von Brax Eisenhand am in Landmark, News, Next, Update Notes

Wie Smokejumper im offiziellen Forum mitgeteilt hat, endet die Alpha am Sonntag, dem 23. März 2014. Eine genaue Uhrzeit steht nicht dabei. Danach bleiben die Server für zwei Tage, also Montag und Dienstag, down für einen mehr oder weniger kompletten wipe. Erhalten bleiben nur Charaktername, Templates und alle Items, die man entweder durch ein Founders Pack erhalten oder im Marktplatz gekauft hat. ALLE anderen Gegenstände werden gelöscht. Closed Beta starten dann am Mittwoch, den 26.März 2014.

Sobald wir die genaue Uhrzeit haben, wird diese Meldung aktualisiert.

Hier das Posting im offiziellen Forum.

Roundtable: Besitztümer in EQ Next

Geschrieben von Brax Eisenhand am in Landmark, News, Next, Runder Tisch

Diejenigen unter euch die den Alpha Test gespielt oder Landmark intensiv verfolgt haben, wissen, dass es möglich ist einen beträchtlichen (und im Laufe der Zeit wachsenden) Teil der Spielwelt zu beanspruchen. Wenn Du Dein Grundstück beansprucht hast, gehört dieses Land Dir. Als Eigentümer kannst Du dieses Land frei verändern und Voxels und Requisiten innerhalb dieses Bereichs platzieren. Die generierten Inseln / Kontinente in Landmark beinhalten zwar einen großen spielbaren Bereich, aber wenn die Spieler ihre Grundstücke überall auf den Inseln abstecken, dann wird dieser Bereich immer kleiner. Dies bedeutet hauptsächlich, dass Du auf privaten Grundstücken nichts ändern und nicht ernten kannst, falls Du keine Erlaubnis dazu hast.

Die Welt von Landmark wurde entwickelt und erbaut als nicht genre-spezifische Spielwiese für Baumeister und Künstler und wird sich in dieser Richtung auch weiter entwickeln. Während wir Landmark und EQN weiter entwickeln legen wir unseren Schwerpunkt auf alles, was wir in unseren früheren Spielern über Spielerhäuser und Städte gelernt haben und alles, was wir darüber in Landmark lernen. Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass die Landmark Community mit uns zusammen daran arbeitet, EQN zu erschaffen. Wir sind absolut überwältigt von dem Engagement und der Kreativität, die von den Spielern in der Landmark Alpha gezeigt werden.

Das vorausgeschickt würden wir gerne einmal eure Gedanken dazu hören, auf welche Weise Spieler in EverQuest Next Grundstücke besitzen sollen. Die Welt von Norrath wird natürlich Fantasie-basiert sein, bevölkert von Lebewesen mit verbesserter künstlicher Intelligenz, deren Handeln von den Sagen und Geschichten gesteuert wird. Gibt es in Norrath geeigneten Platz für euer Haus, Landgut, Schloß oder Gildenhalle?

Denkt daran, dass wir in Landmark die volle Kontrolle darüber haben, bis zu welchem Anteil die Spieler den Raum für sich beanspruchen können und welcher Anteil aller Aspekte des Spiels, wie Kampf, Ernten und Spielerfortschritt, abdeckt. Schon bald werden die Spieler Unterhalt für ihre Grundstücke zahlen müssen. Dies soll uns helfen verlassene Grundstücke zu vermeiden und den betreffenden Platz zurück zu gewinnen. Aus naheliegenden Gründen wird dies in EverQuest Next besonders wichtig.

Unser Dank an alle

Fragen / Antworten

Hättest Du in EQNext gerne die gleiche Möglichkeit wie in Landmark Grundstücke vollkommen frei in der Welt zu besitzen?

  1. Es sollte genauso sein wie in Landmark
  2. Nur geprüfte/gewählte Gebäude sollten in der offenen Welt erlaubt sein
  3. Nur in festgelegten Stadtregionen
  4. In der offenen Welt von EQN sollte es nichts geben, was Spielern gehört.

HIER geht es zu der Umfrage im Forum

EverQuest Next der runde Tisch #27: EQN Charaktere & Handwerk

Geschrieben von Brax Eisenhand am in Landmark, Next, Runder Tisch, Videos

EverQuest Next der runde Tisch #27 zum Thema EQN Charaktere & Handwerk

Sollte in EverQuest Next ein Charakter in der Lage sein, alle Arten von Handwerk zu erlernen?

  1. Ja! Ich will nicht gezwungen sein Alts zu erstellen um andere Handwerksberufe auszuüben. – 35%
  2. Ja. Wenn ich mit einem Charakter alle Abenteurerberufe freischalten kann, dann sollte ich auch in der Lage sein, alle Handwerksberufe freizuschalten. – 32%
  3. Nein. Ich glaube es ist interessanter, wenn Du Dir einen Handwerksberuf zum Spezialisieren aussuchen musst. – 28%
  4. Es sollte überhaupt keine unterschiedlichen Handwerksklassen oder -berufe geben. Jegliches Handwerk sollte für alle verfügbar sein. – 4%